Bazart
Kunst: Kerstin Recker

Albrecht / Arantes-Müller / Baginsky / Billinger / Boernieck / Brerot / Broel / Büsch / Cepl / Creixell / Doppelfeld / Dungern / Fahlbusch / Fukushima / Fuß / Heidtmann / Heinze / Henn / Hepperle / Hermanns / Heuser / Jäkel / Jauss / Jung / Kellermann / Kisse / Konjunktiv 3 / Kümpel  / Kurka / Langer / Lenz / Mitzscherlich / Müller-Kageler / Oduber / Pöstges / Raufuss / Rebholz / Recker / Reinemer / Sauvageot / Schulmeyer / Stamp / Stephan / Theissen / Touma / Tschauner / Willms
 

 
Ohne Titel (2006), Druck mit Tetrapack, entstanden im Rahmen des Projektes "Kaffeeklatsch" in der Kölner Graphikwerkstatt, 30 x 20  

Kerstin Recker wurde 1977 in Köln geboren und arbeitet seit 1995 bei den Gemeinnützigen Werkstätten Köln. Im  Kunsthaus KAT18 beschäftigt sie sich vor allem mit Dekorarbeiten und Malerei auf keramischem Geschirr nach selbst entworfenen Motiven. Kerstin Recker zeichnet gerne und modelliert in ihrem unverwechselbaren Stil kleine Menschen- oder Tierfiguren aus Ton, die sie mit Vorliebe zu opulenten Tafelaufsätzen komponiert.